Service-Hotline: 09343-9809065Warmon Blog   Land:

Elektrische Fußbodenheizung 150 W/m² für schwimmend verlegte Bodenbeläge wie Holz, Teppich, PVC

Mehr Ansichten

Elektrische Fußbodenheizung 150 W/m² für schwimmend verlegte Bodenbeläge wie Holz, Teppich, PVC

Ab: 66,39 €

Gesamtpreise der Konfirugation: -10,00 €

Zzgl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager


  • Heizleistung: 150 W/m²

  • geeignet als Heizquelle für Badezimmer und Wohn- & Schlafräume

  • Laminat, Parkett, Vinyl & schwimmend verlegte Fußböden

  • als Set mit Thermostat oder einzeln

  • 100% Wartungsfrei

  • 10 Jahre Garantie auf die Heizmatte

* Pflichtfelder

Gesamtpreise der Konfirugation: -10,00 €

Zzgl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

View Details

Anwendungsbereiche

Elektrische Aluminiumheizmatten mit einer Heizleistung von 150W/m² können als primäre Heizquelle überall dort verwendet werden, wo der Wärmebedarf nicht zu hoch ist. Standardmäßig sind solche Räume Küchen sowie Wohn- & Schlafräume, die sich nicht im Keller oder direkt unter dem Dach befinden.

Für Räume mit einem höheren Wärmebedarf (z.B. Kellerräume, Wintergärten und Dachböden) dienen elektrische Fußbodenheizungen mit 150 W/m² lediglich der Bodenerwärmung, jedoch nicht der Raumbeheizung.

Elektrische Heizmatten mit Aluminiumfolie werden in Kombination mit schwimmend verlegten Bodenbelägen verwendet (z.B. Laminat, PVC, Vinyl, Teppich). Bei PVC-Belägen und Teppichböden ist auf eine entsprechende Wärmeleitfähigkeit des Oberbelages zu achtet. Am Besten informieren Sie sich vorab bei Ihrem Händler für Bodenbeläge, ob Ihr neuer Fußbodenbelag die Vorraussetzungen für Fußbodenheizungen erfüllt. Sollten Sie einen Bodenbelag verwenden, der mit Fliesenkleber oder Ausgleichsmasse verlegt wird, empfehlen wir Ihnen unsere Standard-Heizmatten.

ErP-Konform

ErP-Konform gemäß EU 2015/ 1188 mit Thermostat TP 520, SE 200 und MCS 400
  • elektronische Raumtemperaturkontrolle und Wochentagsregelung
  • adaptive Regelung des Heizbeginns

 

Installationshinweise

Elektrische Aluminiumheizmatten können nur in Kombination mit einem Thermostats in Betrieb genommen werden. Konfigurieren Sie sich einfach Ihr Wunschthermostat zur Heizmatte dazu und sparen Sie 25% gegenüber dem Thermostat-Einzelpreis. Bei Wahl eines Thermostats erhalten Sie außerdem ein zur Verlegung des Bodensensors benötigtes Kunststoffwellrohr inkl. Verschlusskappe kostenlos dazu.

 

Bodenaufbau Aluminumheizmatte

 

Unsere Aluminiumheizmatte wird schwimmend verlegt. Eine Verklebung der Heizmatte ist nicht zulässig

Elektrische Aluminium-Fußbodenheizungen sollte nicht unter fest eingebauten Möbeln (z.B. Schrankwand, Küchenzeile, o.ä.) eingebaut werden. Aus diesem Grund wird die Heizmatte in der Regel mit einem Wandabstand von mind. 60 cm installiert. Das Trägermaterial der Heizmatte sowie die Aluminiumfolie können im Zuge der Verlegung eingeschnitten werden - Heizkabel hingegen dürfen niemals gekürzt werden! Die Wahl der richtigen Heizmattengröße ist ein wichtiger Schritt in Ihrer Planung - unser Heizmattenkalkulator steht Ihnen bei der Wahl der richtigen Heizmatte helfend zur Seite.

Bitte prüfen Sie vor der Verlegung einer elektrischen Fußbodenheizung, ob die vorhandene Wärmedämmung im Boden dem Stand der Technik entspricht. Somit können hohe Energiekosten vermieden werden. Verlegen Sie eine tragfähige und temperaturresistente Trittschalldämmung, bevor Sie die Heizmatten installieren.

Bei einer Installation der elektrischen Fußbodenheizung unter Holz, PVC, Vinyl und Teppichböden ist zur Steuerung ein Thermostat mit Display zu wählen, das eine einstellbare Temperaturbegrenzung auf maximal 30 °C zulässt (z.B. TP520, SE200 oder MCS400). Wird der Boden wärmer als 30°C kann dies unter Umständen dazu führen, dass Kunststoffe schmelzen und giftige Dämpfe entstehen.

Verlegevideo

 

 

Zusätzliche Informationen

Tabelle Technische Daten

Spannung in Volt 230 Volt
Spezifische Leistung 150 W/m²
Gesamtleistung Nein
Max. Arbeitstemperatur 80 °C
Min. Arbeitstemperatur - 10 °C
Min. Lagertemperatur - 20 °C
Min. Installationstemperatur - 10 °C
Breite 0,5 m
Länge Nein
Größe Nein
Länge Anschlußkabel 4 m
Kabeldurchmesser ~ 1 mm
IP Schutzart IP 67
Hersteller Garantie Heizmatte: 10 Jahre | Thermostat: 2 Jahre
Zertifikate CE
Dokumente & Downloads
Thermostat

Digitales Thermostat TP 520

  • ErP-Konform gemäß EU 2015/ 1188, gültig ab 01.01.2018
  • elektronische Raumtemperaturkontrolle und Wochentagsregelung
  • adaptive Regelung des Heizbeginns
  • digitales Thermostat
  • inkl. Temperatursensor
  • Sensorkabel 2m
  • Frostschutzfunktion
  • vollprogrammierbar
  • Tages- und Wochenprogrammierung
  • Spannung: 230 V~
  • detailierte Bedienungsanleitung
  • exemplarische Abbildung

Unser digitales Thermostat TP520 ist ein programmierbarer Raumtemperaturregler mit externem Bodentemperaturfühler. Durch die exakte Regelung der Raumtemperatur ermöglicht der TP520 eine bedarfsgerechte Temperaturregelung mit geringstmöglichem Energieverbrauch. Die Regelung erfolgt in den von Ihnen voreingestellten Zeiträumen

Der Thermostat TP520 kann zur Regelung von Fußbodenheizsystemen wie Heizmatten, Heizkreisen und Heizfolien eingesetzt werden. Der TP520 sorgt dafür, dass die gewünschte Temperatur zur gewünschten Zeit zur Verfügung steht. So können Sie z.Bsp. die Temperaturen für den Zeitraum vom AUFWACHEN bis zum (aus dem Haus) GEHEN sowie von (nach Hause) KOMMEN bis zum SCHLAFEN GEHEN individuell einstellen.

Das digitale Thermostat TP520 passt in Standard Unterputzdosen/ Schalterdosen mit Geräteschrauben-Abstand 60 mm.

Digitales Thermostat SE 200 mit Touchscreen

  • ErP-Konform gemäß EU 2015/ 1188, gültig ab 01.01.2018
  • elektronische Raumtemperaturkontrolle und Wochentagsregelung
  • adaptive Regelung des Heizbeginns
  • digitales Thermostat mit Touchscreen
  • inkl. Temperatursensor
  • Sensorkabel 2m
  • Frostschutzfunktion
  • vollprogrammierbar
  • Tages- und Wochenprogrammierung
  • Spannung: 230 V~
  • detailierte Bedienungsanleitung
  • kombinierte Boden- und Raumtemperaturmessung

Der Raumthermostat ist ein innovativer programmierbarer Thermostate mit Touchdisplay. Der Thermostat ermöglicht es Ihnen dank innovativer Technologien wie Touchdisplay, Programmmodus, integrierter „Selbstoptimierung“ und der möglichen Kombination von Boden- und Raumtemperaturfühler (im Gerät integriert) Ihre Komfortheizung energieeffizient und somit ökonomisch zu betreiben. Der Thermostat zeichnet sich durch höchste Zuverlässigkeit, leichte Einstellung und Handhabung aus.

Der Thermostat kann zur Regelung von Fußbodenheizsystemen wie Heizmatten, Heizkreise und Heizfolien eingesetzt werden. Der Thermostat sorgt dafür, dass die gewünschte Temperatur zur gewünschten Zeit zur Verfügung steht. So können Sie z.B. die Temperaturen für den Zeitraum vom AUFWACHEN bis zum (aus dem Haus) GEHEN sowie von (nach Hause) KOMMEN bis zum SCHLAFEN GEHEN für jeden Wochentag individuell einstellen.

Das Thermostat passt in Standard Unterputzdosen/ Schalterdosen mit Geräteschrauben-Abstand 60 mm.

Thermostat MCS 400 Wifi / Wlan

  • ErP-Konform gemäß EU 2015/ 1188, gültig ab 01.01.2018
  • elektronische Raumtemperaturkontrolle und Wochentagsregelung
  • adaptive Regelung des Heizbeginns
  • Zugriff über WIFI / Wlan Verbindung
  • Einfache und intuitive Touchscreen-Bedienung
  • Bedienung über das Gerät oder per Smartphone
  • Effiziente Betriebsmodi
  • Inkl. Raum- und Temperatursensor
  • Ausführliche Betriebsanleitung
  • Elegantes und stilvolles Design

Das Cloud-Basierte WiFi Thermostat ist ein innovatives und gleichzeitig bedienerfreundliches Thermostat zur Steuerung Ihres elektrischen Fußbodenheizungssystems.

Die individuelle Programmierbarkeit ermöglicht einen ökologischen und ökonomischen Betrieb Ihres Heizungssystems. Die Steuerung erfolgt dabei entweder über das Thermostat selbst oder über Ihr Smartphone inkl. der kostenlosen App. Der Verbindungsaufbau erfolgt innerhalb weniger Minuten.